Violence Prevention Network

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Partner & Unterstützer

ashoka

Judy Korn ist seit 2007 Ashoka Fellow. Ashoka unterstützt Violence Prevention Network auf vielfältige Weise.

 

 

 

   
 bonventure Seit 2008 ist BonVenture Unterstützer und Partner von Violence Prevention Network.        

logo_bpb

Seit der Gründung von Violence Prevention Network ist die Bundeszentrale für politische Bildung Partner bei der Konzeptionierung von Ansätzen gegen (Rechts-)Extremismus und Kofinanzier bei zahlreichen Projekten.      

 bmas_c_m

XENOS_web_o_hintergrund

BMA_ESF_ES_RGB_weiss

EU_Logo

 

 

 

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert seit 2008 das Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt" durch das aus europäischen Mitteln finanzierte Bundesprogramm XENOS und dessen Vorgänger.

 

 

 

 
bmfsfj Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner von Violence Prevention Network, z. B. in den Programmen "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt", RexEl und MAXIME Wedding.      
bmi_logo Das Bundesministerium des Innern ist seit Jahren ein verlässlicher Partner von Violence Prevention Network. Unter anderem im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt" und bei der Beratung von Eltern, deren Kinder sich radikal-islamistischen Strömungen anschließen.      
bmj_neu

Das Bundesjustizministerium ist Kooperationspartner in Fragen der Deradikalisierung im Strafvollzug.

 

     

lotto-stiftung-berlin

 

Das Projekt MAXIME Berlin wird aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin finanziert.

     
Kirchenkreis Berlin Stadtmitte

Der evangelische Kirchenkreis Berlin Stadtmitte ist Kofinanzier und inhaltlicher Partner im Projekt MAXIME Berlin.

       
         

berlin_logo_rot

Die Senatsverwaltung für Justiz ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

       
           

brandenburg_de_logo

Das Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

       
       

bremen_logo

Der Senator für Justiz und Verfassung des Landes Bremen ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

   
       

justizbehoerde_hh

Die Behörde für Justiz und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

   
   

mv justizministerium

Das Justizministerium von Mecklenburg-Vorpommern ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

                 

Nds_JM_2

Das niedersächsische Justizministerium ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

             
                 

Justizministerium_NRW

Das nordrhein-westfälische Justizministerium ist ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

             
                 

Wappen_Sachsen

 

Das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Europa ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

             
                 

SAH_neu

Das Ministerium für Justiz und Gleichstellung ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".

             
                 
Thringen_Justizministerium_3 Das thüringische Justizministerium ist Partner im Programm "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt".              
                 

DFK-Logo_gr_SZ

Das Deutsche Forum Kriminalprävention ist langjähriger Kooperationspartner von Violence Prevention Network und hat die Studie zur Legalbewährung der Trainingsteilnehmer finanziert.

             
                 

Logo_Niacro

Die Northern Ireland Association for the Care and Resettlement of Offenders - NIACRO - ist langjähriger Partner von Violence Prevention Network. 2010 konnte der Ansatz des Programms "Verantwortung übernehmen - Abschied von Hass und Gewalt" erfolgreich auf Nordirland übertragen werden.

             
                 

   

 

Projekt- und Kooperationspartner 

Coach Company, Cultures Interactive, Denkzeit e.V., FrauenComputerzentrumBerlin e. V., Gangway e. V., GFB - Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH , Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft e. V. (IBI), Internationale Bildungsstätte für Jugend- und Erwachsenenbildung, Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (INBAS), Minor e. V., Sozialpädagogische Fortbildungsstätte Jagdschloss Glienicke, Technische Universität Berlin - Zentrum für Antisemitismusforschung, Trautmann Foundation, Universität Bremen - Bremer Institut für Kriminalpolitik, Universität Köln - Humanwissenschaftliche Fakultät, Universität Potsdam - Institut für Psychologie, Zentralrat der Muslime in Deutschland e. V.

  

 

 Mit freundlicher Unterstützung von

thumb_e-grafixx  
Google_Logo_40wht  
logo_postbank  

 

 

 


 

 

 

Chance for Change Blog

Chance for Change Blog

Aktuelle Trainingsberichte, Interviews & mehr zum Thema im Blog lesen >>